I2C USB Modem Firmware / I2C USB Interface Firmware

 Home    Impressum / Datenschutz    Shop    Download    Links     Blog  

I2C-USB-Modem Firmware

Kommunikation zum I2C-Bus mit einfachen Steuerbefehlen über das I2C-USB-Interface


Firmwareupgrade für das I2C-USB-Modem:

Das Firmwareupdate ist nur möglich wenn der Jumper JP2 in Richtung Firmware laden gesteckt ist.

Zum Firmwareupdate sind folgende Schnitte notwendig:

  1. Laden Sie sich den gewünschten Firmwarestand als ZIP-Datei auf dieser Seite herunter und entpacken Sie das Programm in einem Unterverzeichnis.

    Im zip-Archiv sind zwei Dateien enthalten.
      - ftd2xx.dll (USB-Treiber)
      - I2C_USB_Modem_Vxxx.exe (Firmwareloader)
    Die exe-Datei muss später zum Firmwareupdate gestartet werden.


     
  2. Öffnen Sie Ihr Gehäuse vom I2C-USB-Modem und stecken Sie den Jumper JP2 in die untere Position.

     
  3. Schließen Sie jetzt die Spannungsversorgung am I2C-USB-Modem an.
    Die gelbe LED blinkt nun und zeigt damit dass es für den Upload bereit ist.
     
  4. Nun starten Sie den Firmwarelader per Doppelklick.



  5. Nun "Start Download" drücken und der Upload beginnt.



  6. Die rote LED leuchtet so lange die neue Firmware auf das Modem übertragen wird. Der Balken läuft zwei mal nach rechts und anschließend werden die Daten überprüft. Das dauert ca. zwei Minuten.

    Achtung
    Bitte während des Firmwareupdates das Modem nicht vom Netz- oder vom USB-Port trennen. Bitte warten Sie unbedingt bis die rote LED am Modem erlischt auch wenn der Firmware-Loader am PC keine Reaktion mehr zeigt.

     
  7. Jumper wieder in die ursprüngliche Position bringen. Fertig

Firmware-Version 2.23
Behoben:
Wurden zu viele Daten an das Modem gesendet kam es innerhalb des Controllers zu einem Overrun und der RS232 Receiver wurde gesperrt.
Dieser Zustand wird nun vom Prozessor erkannt und behoben. Das Modem hängt sich nicht mehr auf
Firmware  V 2.23
i2c-usb-modem_firmware_v223.zip (130 kB)
 
Terminalprogramm
Ein Terminalprogramm mit dem die Funktion des I2C-USB-Modems und der angeschlossenen Slaves getestet werden kann.
Terminalprogramm i2c-usb-modem_terminalprogramm.zip (140 kB)
Beschreibung  i2c-usb-modem_terminalprogramm.pdf (81 kB)
 
Firmware-Version 2.21
Sniffer-Funktionen integriert
Neue Befehle:
- Befehl SET FILTER
- Befehl LISTEN mit zeitliche Begrenzung
- Befehl LISTEN ohne zeitliche Begrenzung
Firmware  V 2.21
i2c-usb-modem_firmware_v221.zip (127 kB)
 
Firmware-Version 2.10
Gelbe LED wird beim Starten für ca. 1,5 Sekunden eingeschaltet.
Das Modem kann aus einer Liste heraus INT-Quellen finden. Dazu werden in einer Liste zwei Byte Adresse und die Anzahl der Leseoperationen hinterlegt.
Tritt ein INT auf wird die Liste abgearbeitet.
Neue Befehle:
- Befehl LOADTABELLE
- Befehl CLEARTABELLE
- Befehl CHECKINTERUPT
Firmware  V 2.10
i2c-usb-modem_firmware_v21.zip (129 kB)
 

Bausätze können Sie günstig in unserem Onlineshop in der Rubrik
"I2C-Komponenten bestellen.